Kaktus - Homepage



Masageöl Massageöl


Massageöl

Die beiden nun folgenden Massageölrezepte A und B ergänzen sich und erzielen einzeln angewandt nicht den gewünschten Fett-, Wasser- und Schlackenabbau im Gewebe. Wenden Sie daher die beiden Massageöle immer nur in Kombination an. 

Massageöl A 100 ml
Zur Förderung der Fettspaltung (Abbau)

93 ml Öl nach Wahl z. B. Sesamöl
3 ml Algenöl
1 ml. äth. Thyminaöl vulgaris
1 ml äth. Cedernholzöl (Cedrus atlanica)
1 ml äth. Origanumöl
1 ml Vitamin E natürlich

Vermischen Sie alle Bestandteile aus dem Rezept und füllen das Massageöl in eine Flasche. Das Massageöl A wird nach der Reinigung mit einer Massagebürste, Loofahhandschuh ca. 5 Min. in die Haut einmassiert. Wichtig ist dabei, daß die Massage in Richtung Herz durchgeführt wird. Durch die Massage und die äth. Öle wird das Gewebe zu einem beschleunigten Fettabbau angeregt und gleichzeitig gestrafft. Massageöl A sollte ca. 20 Min. einwirken, bevor Sie Massageöl B auftragen.


Das Massageöl B ermöglicht nun einen leichten Abtransport des durch Massageöl A gelockerten Fettgewebes sowie von Wasser und Schlacken über die lyphatischen Bahnen. Ebenso wie bei Massageöl A ca. 5 Min. einmassieren.




©2017 by Kaktus-Homepage